TIERGESTÜTZTE PÄDAGOGIK, THERAPIE UND FÖRDERUNG - GRUPPENTERMINE


in verschiedenen Kontexten (bspw. in Kindergärten, Schulen, Tagesbetreuungen, Wohngruppen, kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen, Altenwohnheimen) 

Zielsetzungen von Gruppenterminen können sein:

  • Erleben von Gemeinschaftsgefühl
  • Förderung von Kooperationsbereitschaft, Zusammenarbeit, Absprachefähigkeit und Regelakzeptanz
  • Förderung von Teamfähigkeit, gegenseitiger Rücksichtnahme und Anerkennung
  • Förderung von Selbstsicherheit und Selbstwirksamkeitserleben im Gruppenkontext
  • Erleben davon, Teil einer Gruppe zu sein, die einen gemeinsamen Fokus hat und doch aus individuellen Persönlichkeiten mit ganz eigenen Stärken und Ressourcen besteht
  • Förderung von emotionalen, interaktionellen, kommunikativen und sozialen Kompetenzen
  • Förderung von Konzentration, Merkfähigkeit und Handlungsplanung
  • Förderung und Anregung von Sprech- und Sprachfähigkeiten
  • Erleben von Abenteuern, Spiel, Spaß, Kreativität und Lebensfreude
  • Abbau sozialer Ängste im Kontakt mit anderen Menschen durch den externen gemeinsamen Partner Hund